Kvítkovická 1627 • 763 61 Napajedla • Cseh Köztársaság • Ügyfélszolgálat: +36 30 820 3745

Jakosti dle norem

W.Nr. 1.2363
Cr - Mo - V legierter Stahl 1.2363 (X100CrMoV5-1, 19571) zeichnet sich durch eine hohe Abmessungsbeständigkeit bei der Wärmebehandlung, durch eine hohe Zähigkeit, Abriebfestigkeit und Härtbarkeit aus. Stahl 1.2363 (X100CrMoV5-1, 19571) ist an der Luft mit guter Durchhärtbarkeit härtbar. Mit seinen Eigenschaften nimmt er eine Position zwischen 1.2842 und 1.2379 ein. ER ist zur Nitrierung geeignet. Festigkeit 750 - 800 MPa Härte im weichgeglühten Zustand max. 235 HB Erreichbare Härte nach dem Härten 63 HRC.
Stahl 1.2363 (X100CrMoV5-1, 19571) wird aufgrund seiner Zähigkeit und Abriebfestigkeit für Schneidwerkzeuge (Matrizen, Stempel), Werkzeuge für die Presstechnik, Werkzeuge für das Gewindewalzen, Werkzeuge für das Kaltumformen (Biegen, Durchpressen, Ziehen), Schermesser, Umformwalzen, Kaliber, Messinstrumente und Formen für das Kunststoffpressen genutzt.
Spannungsarmglühen 650 - 680 °C
Weichglühen 800 - 840 °C
Härten 960 - 980 °C
Abschrecken Öl, Luft oder
Warmbad
Anlassen 170 - 190 °C
0,90-1,50
0,20-0,40
0,40-0,70
4,80-5,50
0,10-0,30
0,035
0,035
X100CrMoV5-1
19 571
K 305
Rigor
A2
RAZU
Z100CDV5
NCLV